Selbstmotivation- die Kunst sich selbst den richtigen Schwung zu geben

Wer beruflich erfolgreich sein will, sollte in der Lage sein, sich selbst immer den nötigen Schwung zu geben. Nur dann ist die Arbeit erfüllend und kann ein zentraler Angelpunkt im Leben werden. Im optimalen Fall macht die Arbeit Freude. man ist motiviert und hoch zufrieden mit dem eigenen Aufgabenbereich. Irgendwann schleicht sich jedoch Routine ein , einmal geht es besser, und ein anderes Mal läuft es nicht nach Wunsch. Ein gleichbleibend hohes Motivationsniveau ist dauerhaft kaum aufrecht zu erhalten.

Auch wenn es für Selbstmotivation keine Zauberformel gibt:Es reicht oft schon, sich Gedanken zu machen, was mich motiviert oder demotiviert und es welche Lösungsansätze es dafür gibt. Wer seine Arbeit mit Freude macht, bringt eine bessere Leistung, ist zufriedener mit sich selbst und ist weniger gestresst.

Selbstmotivation ist keine Frage des Zufalls oder nur von äußeren Umständen und Rahmenbedingungen abhängig. Sie ist vielmehr zu einem großen Teil das Resultat der inneren mentalen Einstellung.

Seminarschwerpunkte:

- Modelle zum Thema Motivation und Selbstmotivation
- Erkennen von persönlichen Motivations- und Demotivationsfaktoren
- Besserer Umgang mit dem "inneren Schweinehund"
- Modelle zu Bedürfnissen, Motiven und Zielen
- Einfluss von Bewegung auf Motivation und Gesundheit
- Strategien gegen Stress und Burnout

Methoden:

- Mentaltechniken zum Erkennen eigener Stärken und Kraftquellen
- Einfache Aktivierungs- und Bewegungsübungen
- Rollenspiele und Übungen, die dazu anregen, mehr über die persönlichen Leistungsgrenzen, Motive und Bedürfnisse zu erfahren

Ihr Nutzen:

Die Teilnehmer/innen lernen die Grundlagen langfristiger Selbstmotivation kennen. Ebenso die Anwendung wirksamer mentaler Methoden der täglichen Selbstmotivation zur Überwindung kurzfristiger Krisen und Schwankungen.

Kosten: 355€+ 20%MWSt.

Anmeldung ausschließlich über www.derrotepunkt.at/seminare-im-fruehling/